Zurück zu allen Neuigkeiten

Ist Plastik in euren Tees und Verpackungen?

Posted by Vanessa on 28th February 2018

 Ist Plastik in euren Tees und Verpackungen?

Derzeit ist das Interesse an Plastik in Teebeuteln sehr groß (und das auch zu Recht) sowie der Tatsache, dass kein nicht-recycelbares Plastik mehr für Verpackungsmittel verwendet werden sollte (wir haben “Unser blauer Planet” geschaut und waren entsetzt). 

In letzter Zeit haben uns immer mehr von euch kontaktiert, um Klarheit in einer bestimmten Angelegenheit zu bekommen - genauer gesagt, enthält unser Tee Plastik? (SPOILER Warnung: Nein!)

Um euch zu beruhigen (und, um uns dabei zu helfen die Bereiche aufzudecken an denen wir noch arbeiten müssen) haben wir einen handlichen Führer zusammengestellt, der dir genau aufzeigt aus welchem Material jedes einzelne Produkt von uns besteht und wie es am Besten wiederverwertet, recycelt oder entsorgt wird!

Unsere 15er und 50er Tee Tempel Packungen:

Woraus bestehen eure Tee Tempel?

Du bist bestimmt froh zu hören, dass unsere Tee Tempel NIEMALS Plastik enthalten haben. Sie und der Faden sind aus Maisstärke, einem natürlichen Kohlenhydrat, das aus Mais extrahiert wird. Das Etikett am Ende des Fadens ist, ganz altmodisch, aus einfachem Papier gemacht. Außerdem ist die Farbe mit dem das Etikett bedruckt wurde, pflanzlichen Ursprungs und alles wurde mithilfe großer Hitze zusammengeschweißt - kein Kleber! Das bedeutet unsere Tee Tempel sind ganz und gar biologisch abbaubar

Was sol lich mit ihnen machen?

Kurz gesagt – bitte kompostiere sie nicht zu Hause. Sie sind zwar vollständig biologisch abbaubar, das ist jedoch etwas anderes als kompostierbar. Obwohl sie eventuell zu Kompost zerfallen, würde das eine ziemlich lange Zeit dauern. Als Ergebnis hättest du die Tee Tempel überall in deinem Blumenbeet (das möchte nun wirklich keiner). Stattdessen tue sie lieber in deinen Lebensmittelabfall. Die meisten Städte haben ein auf Lebensmittelabfälle spezialisiertes System, das mithilfe von Hitze und Feuchtigkeit die perfekten Bedingungen für die Mikroorganismen schafft, die beim Zerfall des biologisch abbaubaren Materials behilflich sind.

Wenn du deine Tee Tempel in deinen Lebensmittelabfall entsorgst, können sie in diesen speziellen Anlagen innerhalb von 12 Wochen abgebaut werden.

Woraus bestehen die durchsichtigen Innenbeutel?

Wir haben kürzlich in die Änderung zu einem Wundermaterial, namens Natureflex, investiert. Die Genies von Futamura haben herausgefunden, wie man erneuerbaren Zellstoff in luftdichtes Verpackungsmaterial verwandeln kann. All unsere Tees werden nun mit Natureflex verpackt. Wie bei allen großen Veränderungen, habe bitte etwas Geduld mit uns bis wir vollständig auf Natureflex umgestellt haben – wir halten Dich über jeden Schritt auf dem Laufenden.

Wenn du mehr über das großartige Verpackungsmaterial Natureflex erfahren möchtest, schau mal auf die Website von Futamura hier.

Was soll ich mit ihnen machen?

Natureflex ist kompostierbar – du kannst es auf deinem Kompost entsorgen! Es fühlt sich SO falsch an, aber es ist die Zukunft (…das hoffen wir).

 Bis wir jedoch voll und ganz auf Natureflex umgestellt haben, entsorge deine alten Innenbeutel lieber im Recyclingabfall. Sie sind aus Polypropylenen, die recycelbar sind. 

Woraus bestehen eure Kartons?

Die Kartons in denen unsere 15er, 50er, Matcha 30g Dosen und Matcha Sachets verpackt sind, sind aus FSC zertifiziertem Papier. FSC steht für “Forest Stewardship Council” (Organisation zur Zertifizierung nachhaltiger Forstwirtschaft). Diese unglaubliche Organisation kauft nur Holz aus Wäldern, die nachhaltig bewirtschaftet werden. Wenn wir ihr Verpackungsmaterial nutzen, können wir sicher sein, dass der Wald, aus dem es kommt, geschützt wird und für weitere Generationen erhalten bleibt. Die Kartons sind recycelbar, wiederverwendbar und biologisch abbaubar. Nicht zu vergessen, die Farbe auf unseren Verpackungen ist pflanzlichen Ursprungs. Nur bitte versuche nun nicht sie zu essen.

Wenn du noch mehr über die fantastische Arbeit der FSC herausfinden möchtest und wie sie dabei Waldflächen auf der ganzen Welt zu erhalten, schau mal auf ihre Website hier

Was soll ich mit ihnen machen?

Wir empfehlen sie in deinem Recycling zu entsorgen.

Unsere teedosen:  

Woraus bestehen sie?

Unsere Teedosen sind aus Weißblech und Aluminium. Sie sind wiederverwendbar und recycelbar. 

Was soll ich mit ihnen machen?

Warum solltest du so so eine nützliche, stylische Dose nach dem Gebrauch wegwerfen?! Nutze sie einfach für deine Stifte, um Kekse aufzubewahren oder fülle sie mit neuen Tee Tempeln auf. Wenn du, nach vielen glücklichen Jahren der Benutzung wirklich keinen Platz mehr für sie hast, kannst du sie ganz einfach in deinem Recycling entsorgen.

Unsere matcha dosen:

Woraus bestehen sie?

Unsere matcha dosen sind aus Weißblech und, genau wie unsere Teedosen, recycelbar.

Was soll ich mit ihnen machen?

Wenn du deinen leckeren, nährstoffreichen Matcha aufgebraucht hast, recycel deine Dose oder verwende sie wieder – wir denken sie sind super für die Aufbewahrung von Sicherheitsnadeln und Knöpfen.

Unser Versprechen für 2018 (...und darüber hinaus)

Kurz gesagt, wir wollen die grünste Teefirma werden – und hoffentlich erkennst du anhand obiger Infos, dass wir bereits auf einem guten Weg sind! Wir sind nicht perfekt, aber unser ganzes Team ist HOCHmotiviert, unser Ziel zu erreichen. Wir haben immer noch einige Produkte in unserem Sortiment, deren Verpackungsmaterial wir ändern wollen (Natureflex, das ist dein Jahr!) 

Wir hoffen diese Infos waren hilfreich und konnten alle Bedenken klären. Falls einige Fragen offen geblieben sind oder du Vorschläge bezüglich dieses Themas hast, schau einfach auf unsere FAQ Seite nach oder schicke un seine email unter info@teapigs.co.uk