Zurück zu allen Neuigkeiten

Yerba Mate – Warum er so gesund

Posted by Sarah on 5th August 2016

Yerba Mate – Warum er so gesund

Zuallererst: Laut Tea Tasterin Louise spricht man diesen Tee 'yerba ma-tey' aus. Da wir allerdings ein ziemlich gewöhnlicher Haufen sind, nehmen wir das nicht allzu ernst.

 

Wie du vielleicht mitbekommen hast, sind gerade alle Augen auf Brasilien gerichtet – warum, verraten wir hier nicht.  Aber Gerüchten zufolge, soll dort bald eine ziemlich große Sportveranstaltung stattfinden...

 

Grund genug, an dieser Stelle endlich einmal unseren unendlichen Dank an Brasilien und Südamerika los zu werden! Danke dafür, unser Leben mit ihrem Yerba Mate entscheidend zu bereichern. Bereits 10 Mal hat der Yerba Mate den „teapig-Nicks- Lieblingstee-Award“ erhalten. Dieser Tee haut einen mit seinen unverwechselbaren, rauchigen Geschmack aus den Socken. Dazu soll Yerba Mate auch unglaublich viele gesundheitsfördernde Eigenschaften aufweisen. 

Gewonnen aus einem der Stechpalme sehr ähnlichen Baum aus dem südamerikanischen Regenwald (genau genommen handelt es sich hierbei auch gar nicht um einen Tee), werden die Blätter auf die gleiche Weise wie die Camellia Sinensis zubereitet – was gerade gut genug für uns ist!

 

Also, warum erzählen wir dir das alles hier?

Seit Jahrhunderten wird Yerba getrunken, um sich jung zu halten und die Konzentrationsfähigkeit zu steigern. Die Blätter des Mate-Baums enthalten viele Vitamine, Mineralien, Aminosäuren und Antioxidantien – das macht ihn zu einer der nahrhaftesten Pflanzen dieses Planeten. Bereits in den 60er Jahren haben mehrere wissenschaftliche Institute bestätigt, dass Yerba Mate „praktisch alle Vitamine beinhaltet, die zur Erhaltung des Lebens wichtig sind“. Erinnert ein wenig an ein Lebenselixier aus einem Märchen... nur, das hier gibt es wirklich! Und wir verkaufen ihn für nur 5,95 € pro 15er Tee Tempel Packung (außer im August – da bekommst du unseren Yerba Mate sogar mit 20% Rabatt!).

 

Obwohl dieser Tee traditionell heiß getrunken wird, würden wir auch ein Glas Yerba Mate auf Eis niemals ablehnen (ziemlich kontrovers... wissen wir).

 

Probiere doch mal dieses super leicht zuzubereitende Rezept aus – einfach lecker!

 

Zutaten:

  • 2x Yerba Mate Tee Tempel
  • 150ml Limonade
  • 1 Tropfen Ahornsirup (optional)
  • Frische Minzblätter

 

Zubereitung:

 

  1. Gieße zwei Tee Tempel mit wenig heißem Wasser auf und lass sie für 10-12 Minuten ziehen.
  2. Sobald der Tee etwas abgekühlt ist, füge etwas Eis hinzu.
  3. Anschließend mit Limonade auffüllen.
  4. Solltest du es etwas süßer mögen – füge einen Tropfen Ahornsirup hinzu.
  5. Zum Schluss kräftig durchmischen und mit frischer Minze garnieren!